geschichtlicher Abriss - ab 2010

2010 - Im Januar diskutiert und verabschiedet der Gemeindeverbundsrat und der Kirchenvorstand des Gemeindeverbundes Weißenfels – Hohenmölsen / Teuchern – Lützen den Entwurf der Pastoralvereinbahrung für die neu zu gründete Pfarrei Weißenfels. Dieser Entwurf fand nach lebhafter, konstruktiver Diskussion mehrheitliche Zustimmung. Mit kleinen Ergänzungen wurde er dem Bischöflichen Amt zugeleitet.

Gleichzeitig stand zur Diskussion: Wie ist der Name der neuen Pfarrei? Nach kurzer Beratung wurde beschlossen, den bisherigen Namen der Pfarrei Weißenfels St. Elisabeth auch für die neue Pfarrei beizubehalten. In der Beratung des Gemeindeverbundsrates / des Kirchenvorstandes mit Geistlichen Rat Lieb / Magdeburg zur Pastoralvereinbahrung im Mai 2010 ergaben sich keine wesentlichen Hinweise zu Veränderungen. Damit war es Bischof Dr. Gerhard Feige möglich, bereits zu diesem Zeitpunkt die Pastoralvereinbahrung zu unterschreiben und für rechtskräftig zu erklären.

Die Gründung der neuen Pfarrei wurde auf den 28.11.2010 festgelegt.